[ad_1]

Fühlen Sie sich bei Ihrer Hausverwaltung willkommen?

Oft höre ich, wenn wir eine neue Liegenschaft übernehmen, dass die Eigentümer bei der vorhergehenden alten Hausverwaltung das Gefühl hatten nicht willkommen zu sein.

Manchmal erscheint der Verwalterwechsel nur als eine “Gefühlssache” für die Gemeinschaft.

Was steckt bei professioneller Betrachtung wirklich dahinter?

Nach meiner Erfahrung liegt es häufig daran, dass die in der jeweiligen Hausverwaltung zuständigen Personen nicht ausreichend auf die anstehenden Themen vorbereitet sind, zu wenig am Überblick arbeiten, das Haus zu wenig führen und dadurch selbst zu viel unter Druck stehen. Daraus resultiert dann wahrscheinlich die unbewusste Verhaltensweise gegenüber dem Eigentümer, als wäre er oder sie eher lästig. 

Dabei sind die Eigentümer die wahrscheinlich wertvollste Hilfe für die tägliche Verwaltung.

Tatsächlich sind die Eigentümer und ihre Anliegen das Zentrum der Tätigkeit einer Hausverwaltung.  Wir nennen unsere Eigentümer gerne die Ohren und Augen des Hauses, denn sie sehen und wissen über die Objekte viel mehr, als eine Hausverwaltung je sehen oder Wissen kann. 

Unsere Aufgabe ist es, den Überblick zu bewahren, die Dinge gut vorzubereiten und die Gemeinschaft anzuleiten, um Ihnen letztlich die Sicherheit zu geben, dass ihr ganz persönlicher Wohnraum oder Ihr hart erarbeitetes Investment gut umsorgt, gepflegt und gefördert wird. Ist man einmal dafür offen, macht das Verwalten im Team mit den Eigentümern große Freude. 

In unserer Hausverwaltung sind daher neue Liegenschaften und Eigentümergemeinschaften in Österreich immer herzlich willkommen, denn wir arbeiten gerne für und mit unseren Eigentümern!

Rufen Sie uns an, wir freuen uns auf Sie!

Herzlich Willkommen

Ihre Angelika Haunschmidt

[ad_2]

Link zur Fundstelle (Quellenangabe)

Warenkorb
Nach oben scrollen