Immobilien

Bewertungsportal: Makler muss scharfe Kritik ertragen | Immobilien

Sucht ein Immobilienmakler aktiv den Auftritt in einem Bewertungsportal, um so sein Geschäft zu fördern, muss er sich Kritik gefallen lassen – auch dann, wenn sie scharf formuliert ist. Eine Unterlassungsklage wies das OLG Schleswig ab. Bewertungsportale sind für viele Kunden eine wichtige Orientierung. Oftmals lassen Nutzer dort ihrem Ärger freien Lauf. In der Regel müssen Anbieter sich das

Weiterlesen »

Entwurf eines Gesetzes zur Aufteilung der Kohlendioxidkosten

Seit 2021 wird in Deutschland ein Preis für die Emissionen von Kohlendioxid (CO2) erhoben. Im Gebäudebereich soll der CO2-Preis Vermieter motivieren, energetische Sanierungen ihrer Gebäude voranzutreiben und Mieter dazu, sparsam mit Energie umzugehen. Aktuell können Vermieter die Zusatzkosten für den CO2-Preis gänzlich an ihre Mieter weitergeben. Damit konnte der CO2-Preis bislang nicht die gewünschte klimapolitische

Weiterlesen »
Immobilien

BGH: Kein höherer Kaufpreis für vorkaufsberechtigten Mieter | Immobilien

Soll ein vorkaufsberechtigter Mieter bei Ausübung seines Vorkaufsrechts einen höheren Kaufpreis zahlen müssen als der Erstkäufer, ist dies eine unzulässige Vereinbarung zulasten Dritter. Das gilt auch, wenn der höhere Kaufpreis für den Erstkäufer nur ausnahmsweise, für den Vorkaufsberechtigten aber in jedem Fall gelten soll. Hintergrund: Vorkaufsberechtigter soll höheren Kaufpreis zahlen Die ehemalige Mieterin einer Wohnung

Weiterlesen »

Habeck: „Transformation der Wirtschaft hin zur Klimaneutralität macht uns widerstandsfähiger“

Mit seinem Besuch in Sachsen-Anhalt setzt Vizekanzler und Bundeswirtschafts- und Klimaschutzminister Robert Habeck heute seine Reisen in die Bundesländer fort. Sachsen-Anhalt wird die siebte Station im Rahmen der Länderreisen des Ministers, die ihn innerhalb der nächsten Monate zu den Themen Energiewende, Wirtschaftspolitik und Klimaschutz in alle Bundesländer führen sollen. Bundesminister Habeck: „Wir müssen heute mehr

Weiterlesen »
Immobilien

Interview: Serieller Wohnungsbau – wo sich Kosten sparen lassen | Immobilien

Kann das serielle oder typisierte Bauen helfen, schneller Wohnungen zu erstellen? Und kann es die Baukosten senken – eines der drängendsten Probleme der Zeit? Ein Gespräch mit Fabian Viehrig, Leiter Bauen und Technik beim GdW. Serielles und typisiertes Bauen wird von der Bundesregierung gefördert. Den Trend hat der Spitzenverband der Wohnungswirtschaft GdW im Jahr 2018

Weiterlesen »

Innovationen, , Nachfrage and Anwendungsanalyse – City Today Hildesheim

Dieser Bericht an die Lösung für gewerbliche Immobilienverwaltung Marktteilnehmer bietet sehr detaillierte Kenntnisse wie Marktgröße, Produktion in Millionen Tonnen, Jahresumsatz, BIP-Wachstumsrate in den letzten fünf Jahren, CAGR, Marktanteil nach Wert und Volumen sowie zukünftige Wachstumsprognosen . Es präsentiert die komplexen Marktszenarien, Produktpaletten, technologischen Status, Infrastruktur, Transport und Vertriebsstruktur der Lösung für gewerbliche Immobilienverwaltung Industrie. Die

Weiterlesen »
Immobilien

Gebäude-AfA: Nutzungsdauer bei Abschreibung von Immobilien | Immobilien

Vermietete Immobilien können in der Regel über 50 Jahre zu zwei Prozent jährlich steuerlich abgeschrieben werden. Für einen höheren AfA-Satz müssen Eigentümer eine kürzere Nutzungsdauer nachweisen. Dafür reicht laut einem Urteil ein normales Wertgutachten. Von vermieteten gewerblich genutzten Immobilien können Eigentümer steuerlich profitieren, indem sie Gebäude über die Nutzungsdauer hinweg abschreiben – im Normalfall mit einer linearen Abschreibung von

Weiterlesen »

Objektmanagerin Objektmanager W M D

Unser Unternehmen Die Bundesanstalt für Immobilienaufgaben (BImA) – Anstalt des öffentlichen Rechts – ist das zentrale Immobilien­unternehmen des Bundes. Aufgabenschwerpunkte sind das einheitliche Immobilien­management, die Immobilien­verwaltung und der Immobilien­verkauf sowie die forst- und naturschutz­fachliche Betreuung der Gelände­liegenschaften. Bundesweit arbeiten rund 7.000 Beschäftigte für die BImA, verteilt auf die Zentrale – mit Hauptsitz in Bonn –

Weiterlesen »
Immobilien

Grunderwerbsteuer-Reformpläne: Freibetrag könnte Regel werden | Immobilien

Die Grunderwerbsteuer ist eine lukrative Einnahmequelle für die Bundesländer, für Immobilienkäufer treibt sie den Preis. Finanzminister Christian Lindner (FDP) will die staatlichen Nebenkosten bis auf Null senken. Die Immobilienbranche regt eine Erstattung bei energetischer Sanierung an. Die Grunderwerbsteuer wird beim Kauf von Immobilien fällig und wird durch die Bundesländer festgelegt. Die Sätze variieren zwischen dreieinhalb und sechs Prozent. Einige

Weiterlesen »
Warenkorb
Scroll to Top