Wien – Über das Vermögen der CPI Beteiligungen GmbH wurde am Montag auf Eigenantrag des Immobilienunternehmens beim Handelsgericht Wien ein Konkursverfahren eröffnet. Mit Passiva von 86 Millionen Euro handelt es sich dabei um die bisher größte Unternehmenspleite im heurigen Jahr. Das teilten der Gläubigerschutzverband KSV1870 und der Alpenländische Kreditorenverband (AKV) am Montag mit. Auch für die CPI Hausverwaltung GmbH, die CPI Bauträger und Immobilienverwaltung GmbH wurde Insolvenz angemeldet.



Link zur Fundstelle (Quellenangabe)

Shopping Cart
Nach oben scrollen