Bild: YouTube
Nessim Djerboua von EverReal und Peter Schindlmeier von Casavi im L’Immo-Podcast

Es muss nicht immer das Leuchtturm-Projekt sein: Auch alltägliche Aufgaben können smart erledigt werden. Nessim Djerboua, CEO von EverReal, und Peter Schindlmeier, CEO und Mitgründer von Casavi, erörtern im Gespräch, wie die Alltagsprozesse des Vermietens, Verkaufens und Verwaltens gestaltet sind.

EverReal schreibt sich auf die Fahnen, die Vermietungs- und Verkaufsprozesse in der Immobilienwirtschaft vollständig zu digitalisieren. Casavi seinerseits bietet eine Cloud-Plattform für digitale Immobilienverwaltung sowie integrierte Online-Dienste über große Teile des Immobilienlebenszklus. Die beiden Firmen ergänzen sich in ihren skalierbaren Lösungen für die Branche komplementär. Aktuell laufen mehr als 500.000 Einheiten in den Bereichen Wohnen und Gewerbe, Bestand oder Neubau über die Software von EverReal. Casavi hat 1,6 Millionen Einheiten in seinen Systemen vom Vorgangsmanagement bis hin zur Mieterkommunikation auf allen Kanälen. Für Moderator Jörg Seifert Grund genug einmal nachzufragen, wie die beiden kooperierenden PropTechs in relativ kurzer Zeit solch eine Marktdurchdringung aufbauen konnten.

Diese Folge des L’Immo-Podcasts ist in Kooperation mit EverReal entstanden.

L’Immo auf allen Plattformen

Der Podcast von Haufe.Immobilien erscheint regelmäßig – mit spannenden Menschen, Meinungen und Themen aus der Immobilienwirtschaft.

Damit Sie keine Folge verpassen, kündigen wir Neuerscheinungen immer auf unseren Online-Seiten, im Newsletter und in unseren Social-Media-Kanälen an.

Oder folgen Sie uns einfach gleich auf:



Spotify



YouTube



Deezer



Google-Podcasts



Apple-Podcasts



Podigee

Produktempfehlung



Link zur Fundstelle

Warenkorb
Scroll to Top