Bei der Gewoba wird Dr. Christian Jaeger künftig im Vorstand Anja Passlack unterstützen. COO Yama Mahasher verlässt JLL Germany und geht zu Westbridge Advisory. Und beim Neusser Bauverein wurde Dirk Reimann als Vorsitzender der Geschäftsführung im Amt bestätigt.

Dr. Christian Jaeger startet am 1.6.2022 als neues Vorstandsmitglied des Bremer Wohnungsunternehmens Gewoba. Er wird das Unternehmen künftig im Team mit und Anja Passlack leiten. Die Ressortverteilung ist noch offen. Jaeger folgt auf den langjährigen Vorstandssitzenden Peter Stubbe, der am 31. Juli in den Ruhestand geht. Er war zuletzt seit Januar 2018 alleiniger Geschäftsführer der Wohn + Stadtbau Wohnungsunternehmen der Stadt Münster GmbH. Passlack hat im Januar dieses Jahres ihre Vorstandstätigkeit aufgenommen und trat damit die Nachfolge von Manfred Sydow an.

JLL-COO Yama Mahasher wechselt zu Westbridge Advisory

Yama Mahasher, seit November 2019 Chief Operating Officer (COO) JLL Germany und Head of Operations Central Europe, wird im September 2022 geschäftsführender Gesellschafter bei Westbridge Advisory. Er kam im Jahr 2011 als Trainee zu JLL und hat sei zweieinhalb Jahren die strategische Entwicklung des Unternehmens in Deutschland mitgestaltet. Bei Westbridge wird Mahasher unter anderem die Bereiche Corporate Development, Business Operations und die Internationalisierung verantworten.

Neusser Bauverein bestätigt Dirk Reimann im Amt

Mit der Umwandlung des Neusser Bauvereins in eine GmbH Anfang Januar 2022 wurde Dirk Reimann erstmals zum Vorsitzenden der Geschäftsführung bestellt. Im Mai wurde er für weitere fünf Jahre ab dem 1.1.2023 bis zum 31.12.2027 in dem Amt bestätigt. Reimann war im Dezember 2012 in den Vorstand berufen worden und seit Anfang 2013 für den kaufmännischen Bereich verantwortlich. 


Heinrich Thiel, Christoph Hölters, Dirk Reimann, Reiner Breuer (v.l.n.r.)

Bild: Neusser Bauverein GmbH
Heinrich Thiel (Aufsichtsratschef), Christoph Hölters (Bauassessor), Dirk Reimann und Bürgermeister Reiner Breuer (v.l.n.r.)

Edge und Martin Rodeck beenden operative Zusammenarbeit

Martin Rodeck wird den Vorsitz der Geschäftsführung von Edge Deutschland zum 30.6.2022 abgeben. Bis zu seinem Rücktritt wird er Executive Managing Director bleiben und darüber hinaus Edge weiterhin beratend zur Seite stehen. Seit dem 1.5.2022 hat außerdem Jens Fieber als Executive Commercial Director die kaufmännische Verantwortung bei Edge Deutschland inne. Er kam 2018 ins Unternehmen und hat bislang den Standort Hamburg verantwortet. 

Avison Young: Neuer Direktor für ESG in UK und Europa

Wesley Thomson ist seit Anfang Mai 2022 neuer Director of ESG, UK & Europe beim Immobilienberater Avison Young. Er war zuvor bei JLL tätig und zuletzt als Senior Director im Energy & Sustainability Solutions Team für die Region EMEA (Europe, Middle East, Africa) zuständig.

Hans-Peter Hesse ist CIO der ZBI

Seit dem 1.5.2022 ergänzt Hans-Peter Hesse die Geschäftsleitung der ZBI Zentral Boden Immobilien Gruppe als Chief Investment Officer (CIO). Er ist für den Bereich Investmentmanagement sowie für An- und Verkäufe zuständig. Heese löst Thomas Wirtz ab, der den Bereich interimsweise geleitet hatte, und sich nun wieder als Geschäftsführer auf Vertriebsaktivitäten der Fonds und das Kundenmanagement konzentrieren wird. Zuletzt war er Managing Director beim DAX-Konzern Deutsche Wohnen.


Hans-Peter Hesse

Bild: Hans-Peter Hesse
Hans-Peter Hesse

Euroboden baut Geschäftsführung aus

Der Immobilienentwickler Euroboden hat die bislang zweiköpfige Geschäftsführung um Martin Moll und Stefan Höglmaier um vier Mitglieder erweitert. Prokura erhielten Akquisitionsmanager Benjamin Hadjadj, der kaufmännische Leiter Jens Neubauer, Vertriebschef und Produktmanager Robert Wengert sowie die Architektin Dr. Julia Wöhr.

DSK-BIG verstärkt sich mit Jakob Braeuninger

Jakob Braeuninger verstärkt seit Kurzem die Führungsspitze der Unternehmensgruppe DSK-BIG Projekt- und Stadtentwicklung. Er verantwortet künftig gemeinsam mit Dr. Marc Weinstock die Bereiche Flächen- und Projektentwicklung sowie Infrastruktur. Braeuninger trat im Jahr 2017 als Referent der Geschäftsführung in die DSK-BIG ein und war seit 2021 als Prokurist tätig.

Neuer COO bei Quarterback Immobilien

Seit Anfang Mai ist Marko Lehmann Chief Operating Officer (COO) beim Projektentwickler Quarterback Immobilien AG. Er war zuletzt 15 Jahre lang bei der Porr GmbH & Co KGaA, der Deutschlandtochter des österreichischen Bauunternehmens Porr AG, seit 2014 als Regionalleiter Ost.


Marko Lehmann

Bild: Quarterback Immobilien AG
Marko Lehmann

Manfred Neuhöfer wird Geschäftsführer bei Connekt

Seit Anfang Mai 2022 ist Manfred Neuhöfer weiterer Geschäftsführer der auf die Wohnungs- und Immobilienwirtschaft spezialisierten Unternehmensberatung Connekt. Er war zuletzt sechs Jahre in der Geschäftsleitung eines Hamburger Analysehauses tätig.

Sonar Real Estate gründet Projektentwicklungs-GmbH

Das inhabergeführte Immobilienunternehmen Sonar Real Estate hat die Sonar Development GmbH gegründet. Geleitet wird das Unternehmen von Daniel Jäde, Managing Partner und Mitgründer von Sonar Real Estate, und Steffen Wittwer, der von der ECE Work & Live GmbH & Co. KG neu dazu kommt. Dort war er unter anderem als Project Director im Bereich Development tätig.

Heimstaden: Anette Konar Riple ist Head of Social Sustainability

Anette Konar Riple wird zum 1. Juni Head of Social Sustainability bei Heimstaden. Sie war zuvor Programmmanagerin für “A Home for a Home”, der globalen Partnerschaft von Heimstaden mit den SOS-Kinderdörfern. Diese Aufgabe wird sie beibehalten.


Anette Konar Riple

Bild: Heimstaden
Anette Konar Riple

DZ Hyp-Vorstandschef ist neuer vdp-Präsident

Die Mitgliederversammlung des Verbands deutscher Pfandbriefbanken (vdp) hat Dr. Georg Reutter, Vorsitzender des Vorstands der DZ Hyp, zum neuen Präsidenten gewählt. Er folgt auf Dr. Louis Hagen an, der sechs Jahre im Amt war und nicht mehr zur Wahl antrat. Dem Vorstand wird Hagen weiterhin angehören. Reutter wurde satzungsgemäß für zwei Jahre bis zur nächsten Präsidentenwahl 2024 gewählt. Er gehört dem vdp-Vorstand seit 2012 an.

Aus F+B wird FUB IGES

Die Zukunft des Hamburger Beratungsunternehmens für die Wohnungswirtschaft F+B ist gerettet. Mit Eröffnung des Insolvenzverfahrens hat die Berliner IGES Gruppe die Geschäfte zum 1.5.2022 übernommen und führt diese als FUB IGES Wohnen+Immobilien+Umwelt GmbH weiter. Als Nachfolgeunternehmen wird die FUB IGES die bisherigen Themenfelder weiterentwickeln und das Leistungsspektrum weiter ausbauen. Die Geschäftsführung übernimmt interimistisch der Vorsitzende der Geschäftsführung des IGES Instituts, Professor Bertram Häussler.

BFW wählt Dirk Salewski zum Präsidenten

Dirk Salewski ist zum neuen Präsidenten des Bundesverbands Freier Immobilien- und Wohnungsunternehmen (BFW) gewählt worden. Er ist geschäftsführender Gesellschafter bei der Wohnungsbaugesellschaft Beta-Eigenheim GmbH aus Bergkamen und seit 2010 im Vorstand des BFW engagiert. Salewski folgt auf Andreas Ibel, der das Ehrenamt als Präsident seit 2014 innehatte. Ibel bleibt im Bundesvorstand des BFW aktiv.



Link zur Fundstelle

Shopping Cart
Nach oben scrollen