Power-Seminare (Bildungsurlaub für Immobilienverwalter)

Seit 2019 gibt es die Power-Seminare. Speziell konzipiert für alle, die mit dem Thema Immobilienverwaltung beruflich zu tun haben, oder sich umfassend in dieses Thema einarbeiten möchten. In den meisten Bundesländern sind die Power-Seminare sogar als Bildungsurlaub anerkannt. 

Mit diesen Seminaren erreichen Sie in nur 5 Tagen ein wesentlich höheres Level im Bereich Immobilienverwaltung und schließen riskante Wissenslücken. Und ganz nebenbei haben Sie Ihre Weiterbildungspflicht als Verwalter auf einen Schlag erfüllt.

Bildungsurlaub Immobilien Power-Seminare

Power-Seminar "Der perfekte Hausverwalter"

Zugelassen als Bildungsurlaub
695,- je Person
  • Grundlagen der Mietverwaltung
  • Grundlagen der WEG-Verwaltung
  • Betriebskostenabrechnung
  • WEG-Jahresabrechnung, WEG-Buchhaltung
  • Neue Methoden der Immobilienverwaltung
  • Kommunikation, Umgang mit schwierigen Kunden

Zugelassen als Bildungsurlaub in:

nrw

Nordrhein-Westfalen

Baden Württemberg

Schleswig-Holstein

Berlin

Brandenburg

Niedersachsen

Thueringen

Thüringen

Saarland

Rheinland-Pfalz

Hessen

Anmeldung & Infos

Fragen & Antworten

Mit dem Bildungsurlaub fördert der Staat die Initiative von Arbeitnehmer/innen zum lebenslangen Lernen. Eine Woche lang lernen, neue Erkenntnisse gewinnen, zu einem selbst ausgewählten Thema – beurlaubt von der Arbeit, (daher übrigens der Name Bildungsurlaub – mit Erholungsurlaub hat er nichts zu tun) und unter Weiterzahlung des Gehalts.

Die Kosten teilen sich Arbeitnehmer (Seminargebühren) und Arbeitgeber (Lohnfortzahlung). Denn beide profitieren vom Knowhow-Zuwachs: der Arbeitgeber durch das neu erworbene Wissen, das dem Unternehmen zur Verfügung steht, der Arbeitnehmer durch die Gewissheit, auf diese Weise auch mit zunehmendem Lebensalter fachlich auf aktuellem Stand zu sein.

Anders als bei vielen anderen Förderinstrumenten können Arbeitnehmer beim Bildungsurlaub selbst die inhaltlichen Schwerpunkte ihrer Weiterbildung festlegen.

Änderungen je nach Bundesland möglich.

Mehr Infos

Derzeit ist das Seminar in Hessen, Rheinland-Pfalz, Saarland, Thüringen, Niedersachsen, Brandenburg, Berlin, Schleswig-Holstein, Baden-Württemberg und Nordrhein-Westfalen als Bildungsurlaub anerkannt. Arbeitnehmer, die in diesen Bundesländern arbeiten, haben Anspruch auf bezahlte Freistellung durch den Arbeitgeber.

Unterlagen zur Beantragung von Bildungsurlaub und detaillierte Informationen zum Ablauf finden Sie hier.

Ja, für die Power-Seminare und alle anderen Seminare erhalten Sie bis zu 50% Zuschuss vom Staat, maximal 500,- €.

Ob Sie Anspruch auf einen Prämiengutschein für Bildungsprämie haben, können Sie hier prüfen.

Und hier finden Sie eine Beratungsstelle in Ihrer Nähe.

Ja, Sie erhalten einen Weiterbildungsnachweis gem. § 34c GewO in Vermindung mit § 15 MaBV.

Dieser Nachweis dient zur Vorlage bei der Behörde bzw. beim Arbeitgeber.

Sie benötigen nicht zwingend Vorkenntnisse. Das Seminar ist auch für Neu- und Quereinsteiger geeignet.

Anspruchsvoll ist es schon, aber der Unterricht erfolgt nach modernen Methoden und ist somit abwechslungsreich. Sie werden feststellen, dass die Zeit wie im Fluge vergeht und der Spaß nicht zu kurz kommt (das Lernen natürlich auch nicht).

Der Seminarort lautet: Alte Post, Burgstraße 9, 63755 Alzenau. Dort stehen moderne Seminarräume zur Verfügung.

Sollten wir auf einen alternativen Seminarort ausweichen müssen, erhalten Sie frühzeitig eine Information. Dies kommt allerdings kaum vor.

Ja, sehr viele sogar!

Eine Liste der Unterkünfte in der Nähe finden Sie hier.

Weitere Unterkünfte finden Sie auch auf den einschlägigen Übernachtungs-Portalen, wie z.B. airbnbBooking oder Trivago

Mit dem Auto 

über die A45, dann Abfahrt Alzenau-Mitte. Dann bis Alzenau Burg (Zentrum) weiterfahren. An der Burg gibt es einen großen Parkplatz. Im hinteren Teil ist das Parken kostenlos. Von dort sind es ca. 200 Meter zu Fuß.

Mit der Bahn

Bis Hanau Hauptbahnhof oder Bahnhof Kahl am Main fahren. Dort Richtung Schöllkrippen / Alzenau umsteigen. An der Haltestelle Alzenau Burg aussteigen. Von dort sind es ca. 150 Meter zu Fuß.

Es gibt wohl kaum eine günstigere Möglichkeit so viel Expertenwissen zu einem so unschlagbar niedrigen Preis zu erhalten. Sie zahlen für 5 Tage (30 Seminarstunden) etwa nur die Hälfte von dem, was Sie bei vielen Anbietern sonst zahlen würden.

Selbstverständlich. Im Falle eines Lock-downs wird die Anmeldung storniert und Sie erhalten alle bereits geleisteten Anzahlungen umgehend erstattet.

Im Seminar werden natürlich die entsprechenden Hygiene- und Abstandsregeln beachtet. 

Leider nein. Da es als Bildungsurlaub zugelassen ist, muss es als Präsenzseminar stattfinden.