Typische Fehler, die man in der WEG-Verwaltung unbedingt vermeiden sollte

Die Anforderungen an einen WEG-Verwalter sind heute so hoch, wie nie zuvor.
Ständige Änderungen der gesetzlichen und rechtlichen Vorgaben, zunehmende Komplexität, ein rasanter Wandel der Arbeitswelt und explodierende Kosten erhöhen den "Druck" im Tagesgeschäft und somit auch die Fehlerwahrscheinlichkeit.
Häufig stehen Verwalter unter kritischer Beobachtung der Eigentümer. Fehler sollten aktiv vermieden werden, da diese gravierende bzw. bleibende Folgen haben könnten.
Ziel:
Lernen Sie typische Fehlerquellen und "Fettnäpfchen" in der WEG-Buchhaltung und WEG-Verwaltung kennen. Dieses Seminar hilft, Schwachstellen zu erkennen und Verbesserungspotenziale zu nutzen.
Nutzen:
Sie lernen typische Fehlerquellen und "Fettnäpfchen" in der WEG-Buchhaltung und WEG-Verwaltung kennen und können diese Gefahren zukünftig vermeiden.
Inhalt:

Typische Fehlerquellen in der WEG-Buchhaltung und WEG-Verwaltung
Folgen von Fehlern
Tipps zur Fehlervermeidung und zur Organisation
Qualitätsmanagement in der WEG-Verwaltung

Methodik:
Vortrag, Diskussion
Zielgruppe:
WEG-Verwalter, WEG-Buchhalter, Inhaber / Geschäftsführer von WEG-Verwaltungen, Führungskräfte. Auch für Einsteiger geeignet.
Der Dozent:
Uwe Effenberger ist Immobilien-Ökonom (GdW), gepr. Immobilienfachwirt (IHK), ausgebildeter QM-/UM-Auditor und Zertifizierungsauditor im Auftrag der DQS. Mit dem Thema Immobilienverwaltung ist er schon seit 1989 verbunden. Seit vielen Jahren ist er als Fachdozent, Berater und IHK-Prüfer deutschlandweit tätig. Zu seinen Schwerpunkten gehören die Themen WEG-Verwaltung, Organisation und Qualitätsmanagement.

Standort

Online-Seminar / Webinar

Wegbeschreibung

Ich konnte die Route nicht finden!

Scroll to Top