Kategorie: Allgemein

0%

Testen Sie Ihr Wissen zu den Themen

Mietverwaltung und Betriebskosten

100% kostenlos
tail spin

Mit der Absendung abonnieren Sie meinen Newsletter und akzeptieren meine Datenschutzbestimmungen.

Es entstehen keine Kosten. Abmeldung jederzeit möglich.

1 / 11

Kategorie: Technik

1. Was sollte in einem Leistungsverzeichnis eines Dienstleisters (z.B. Hausmeister) enthalten sein?

2 / 11

Kategorie: Mietverwaltung (Wohnraum)

2. Welche Freiheiten hat der Vermieter im frei finanzierten Wohnraum (im Gegensatz zum öffentlich gefördertem Wohnraum)?

3 / 11

Kategorie: Technik

3. Verkehrssicherungspflicht. Was sind richtige Aussagen?

4 / 11

Kategorie: Mietverwaltung (Wohnraum)

4. Ihr Mieter soll eine Kaution hinterlegen. Was ist da möglich?

5 / 11

Kategorie: Mietverwaltung (Wohnraum)

5. Als Verwalter kann ich meinem vermietenden Auftraggeber einen Tipp hinsichtlich seines vertragsverstoßenden Mieters geben: den Ausspruch einer Abmahnung. Was rate ich?

6 / 11

Kategorie: Sonstiges

6. Das Erbbaurecht – was ist richtig?

7 / 11

Kategorie: Mietverwaltung (Wohnraum)

7. Sie sind Mietverwalter:in und sollen „den Mieter irgendwie loswerden“. Was ist richtig?

8 / 11

Kategorie: Technik

8. Der Taupunkt einer Außenwand liegt an der Innenseite einer Wohnung. Welche Folgen könnten daraus entstehen?

9 / 11

Kategorie: Heizkosten

9. Im Dezember 2021 wurde die Heizkostenverordnung novelliert. Was hat sich dabei geändert?

10 / 11

Kategorie: Betriebskosten

10. Nach welchen Buchungsprinzipien darf eine Betriebskostenabrechnung erstellt werden?

11 / 11

Kategorie: Mietverwaltung (Gewerbe)

11. Was macht das Gewerberraummietrecht charakteristisch aus?

Ihr Ergebnis ist

0%

Kategorie: WEG-Verwaltung

0%

Sind Sie schon fit für die IHK-Prüfung zum

"Zertifizierten Verwalter"?

Testen Sie Ihr Wissen!

100% kostenlos
tail spin

Mit der Absendung abonnieren Sie meinen Newsletter und akzeptieren meine Datenschutzbestimmungen.

Es entstehen keine Kosten. Abmeldung jederzeit möglich.

1 / 12

Kategorie: WEG (allgemein)

1. Ein Bauträger möchte 4 Häuser errichten mit je 10 Wohnungen auf der rechtlichen Basis von Wohnungseigentum. Um den Verkauf und die Administration einfacher zu gestalten, aber auch um Verträge mit Serviceunternehmen leichter abschließen zu können, will er eine gemeinsame Teilungserklärung für alle 4 Häuser verfassen lassen. Die Häuser stehen in der Königsberger Straße 4 und 6 auf der rechten Straßenseite und die anderen beiden Häuser in der Königsberger Straße 5 und 7. Geht das?

2 / 12

Kategorie: Sonstiges

2. Das Erbbaurecht – was ist richtig?

3 / 12

Kategorie: Technik

3. Mit der Instandhaltung von Gebäuden werden verschiedene Ziele verfolgt. Welche der nachfolgend genannten gehören dazu?

4 / 12

Kategorie: Mietverwaltung (Wohnraum)

4. Ihr Mieter soll eine Kaution hinterlegen. Was ist da möglich?

5 / 12

Kategorie: WEG (allgemein)

5. In einer Eigentümergemeinschaft gibt es 20 Wohnungen und 20 Garagen. Die Garagen sind als Sondereigentum ausgewiesen. Gelten für die Garagen ebenfalls die Vorschriften über das Wohnungseigentum?

6 / 12

Kategorie: WEG (allgemein)

6. Welche der unten aufgeführten Pflichten muss ein Wohnungsmieter erfüllen?

7 / 12

Kategorie: Recht

7. Welche Maßnahmen gehören zu den privilegierten baulichen Veränderungen?

Hinweis: gemeint sind die sogenannten privilegierte Maßnahmen

8 / 12

Kategorie: WEG (kaufmännisch)

8. Wie hoch ist die Abrechnungsspitze und der Abrechnungssaldo?

Der Eigentümer Maier hatte gemäß Einzelwirtschaftsplan monatlich 250,00 € Hausgeld zu zahlen.

Im Abrechnungsjahr wurden von ihm die Monate März, Mai und August nicht bezahlt. Alle anderen Monate wurden vollständig ausgeglichen. Die Zahlungen waren im jeweiligen Monat fällig.

Die Ist-Kosten inkl. Erhaltungsrücklage betrugen im Abrechnungsjahr 4.000,- €.

9 / 12

Kategorie: WEG (kaufmännisch)

9. Ein Wohnungseigentümer zahlt sein Hausgeld nicht. Was ist hier richtig?

10 / 12

Kategorie: WEG (allgemein)

10. Welche Aussagen zum Verwaltungsbeirat sind richtig?

11 / 12

Kategorie: Heizkosten

11. Im Dezember 2021 wurde die Heizkostenverordnung novelliert. Was hat sich dabei geändert?

12 / 12

Kategorie: Technik

12. Der Taupunkt einer Außenwand liegt an der Innenseite einer Wohnung. Welche Folgen könnten daraus entstehen?

Ihr Ergebnis ist

0%

Shopping Cart
Nach oben scrollen