Zu den aktuellen Meldungen über weniger Gasflüsse durch Nord Stream 1 erklärt eine Sprecherin des Bundeswirtschafts- und Klimaschutzministeriums:

„Wir beobachten die Lage und prüfen den Sachverhalt. Aktuell ist die Versorgungssicherheit weiter gewährleistet.“



Link zur Fundstelle (Quellenangabe)

Shopping Cart
Nach oben scrollen